Hutzelfeuer in Künzell 2012

Am Sonntag, dem 26.03.2012, fand wieder das traditionelle Hutzelfeuer in der Dirloser Str. statt. Wie schon in den Vorjahren waren einige Hundert Bürger der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Künzell gefolgt und am Feuerwehrhaus erschienen. Vor dort ging man dann geschlossen unter Anführung eines Fackelzuges der Jugendfeuerwehr zum Hutzelhaufen. An der Spitze des Fackelzuges konnte die Jugendfeuerwehr in diesem Jahr unseren Bürgermeister Peter Meinecke begrüßen. Nach ein paar kurzen einleitenden Worten des Jugendwartes Sascha Müller und einer kurzen Ansprache des Bürgermeisters wurde dann durch die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr gemeinsam mit dem Bürgermeister der Hutzelhaufen mit den Fackeln in Brand gesteckt. Anschließend konnten sich die Bürger im Feuerwehrhaus stärken. Für Getränke und Bratwürste vom Grill war wie jedes Jahr ausreichend gesorgt.

Bilder findet ihr in unserem Fotoalbum.

Vereinsausflug nach Gießen

Die Freiwillige Feuerwehr Künzell fuhr am Sonntag, dem 18.09.2011, bei ihrem Vereinsausflug in diesem Jahr Richtung Gießen. Zunächst wurde die Sammler- und Hobbywelt in Buseck besichtigt. In einem alten stillgelegten Möbelhaus findet man so einige Raritäten und Überraschungen, die man an dieser Stelle nicht vermutet. Während im Erdgeschoss wechselnde Veranstaltungen stattfinden, ist im 1. OG eine Dauerausstellung bzw. ein Museum. Neben einer Ausstellung von Modellbauexponaten – sowohl Eisenbahnen in allen Spurgrößen, als auch sonstige Modellbauten sind dort auf einer Fläche von 2.000 qm zu bestaunen – gibt es auch eine Sammlerecke, in der man sich um Jahre zurückversetzt fühlt und einige an die eigene Kindheit erinnert wurden. Die Attraktion für die Kinder war dann ein eigenes Rennen auf einer 6spurigen Carrera-Rennbahn. Im Außenbereich der Hobby- und Sammlerwelt findet man noch große alte Flugzeuge. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einer nahegelegenen Gaststätte fuhren wir weiter zum Mathematikum nach Gießen. Dort konnten wir einzelne Experimente bestaunen und durch Berührung und Ausprobieren Erfahrungen mit mathematischen und physikalischen Phänomenen sammeln. Hierbei wurden wir von den beiden Experten Dorothea Mihm und Tobias Fraatz aus dem eigenen Teilnehmerkreis besonders interessant informiert. Obwohl uns das Wetter an diesem Tage nicht immer gut gesonnen war, konnten wir doch einen abwechslungsreichen und interessanten Tag erleben.

 

Hutzelfeuer-Hilfsaktion

Die Freiwillige Feuerwehr Künzell 1926 e.V. bittet um Unterstützung
für ihren aktiven Feuerwehrkameraden


Mathias Pantke (25 Jahre).

Mathias Pantke war im Mai 2009 aufgrund eines allergischen Schocks
ins Koma gefallen. Mittlerweile ist er wieder aus dem Koma aufgewacht
und muss nun alles neu erlernen.
Ihre Spende wird zur Verbesserung von Rehabilitationsmaßnahmen
genutzt.
Neben direkten Spenden in eine aufgestellte Spendenbox, können auch
Überweisungen auf das eingerichtete Spendenkonto getätigt werden:

Konto-Nr.: 1500104
BLZ: 520 604 10
Evangelischen Kreditgenossenschaft Kassel (EKK)
Stichwort: Diakonie für Mathias Pantke

50 % des Reinerlöses aus dem Verkauf von Speisen und Getränken
beim Hutzelfeuer am 21.02.2010 wird die FFW Künzell 1926 e.V.
ebenfalls dem Spendenkonto zuleiten.

Wir danken für Ihre Unterstützung

Ihre Freiwillige Feuerwehr Künzell 1926 e.V.

Flyer: Matthias Pantke

Hutzelfeuer 2010

Wohin mit Weihnachtsbäumen und Reisig? Zum Hutzelfeuer nach Künzell!

Die Jugendfeuerwehr Künzell nimmt an den Samstagen, dem 06. + 13. Februar von 9 bis 14 Uhr ihre alten Weihnachtsbäume oder Baumschnitt am Hutzelplatz in der Dirloser Straße (gegenüber der Feuerwache) entgegen.

Die Jugendfeuerwehr Künzell bedankt sich schon jetzt für ihre Unterstützung und würde sich über einen Besuch am Sonntag, dem 21. Februar, beim Hutzelfeuer, sehr freuen.

Der Verkauf von Fackeln, Getränken und Bratwürstchen findet wieder in Feuerwehrhaus statt.

Jugendfeuerwehr Künzell